Wie wird Liquid gemischt?

27.02.2019 16:53

Was ist Liquid?

E-Liquid dient als Tabakersatz. Das Entscheidende jedoch ist, dass beim Liquid keine Verbrennung stattfindet. Das Liquid wird nur auf seinen Siedepunkt gebracht und verdampft.

Welche Bestandsteile sollte man kennen um Liquid zu mischen?

PG, VG & BASE

PG (Propylenglycol) und VG (Glycerin) bilden die Liquid Base. Das PG dient als Geschmacks- und Aromaträger und das VG sorgt für einen dichteren Dampf. Für unsere Kunden haben wir bereits fertige Basen im Verhältnis 50/50 und 70/30 in unserem Sortiment.

Aroma

Das Aroma sorgt für den Geschmack im Liquid. Wenn man noch andere Zusätze außer dem Aroma zur Base hinzufügt, wie z.B. Sweetener, muss man den Anteil an Aroma reduzieren.

Nikotin

Bei Nikotin muss man darauf achten, welche Art von Gerät man benutzt. Benutzt man z.B. Vape Pens kann die Dosierung 20mg entsprechen. Benutzt man jedoch neue Geräte, die mit hohen Watt zahlen arbeiten, sollte man eher geringe Mengen Nikotin verwenden, da die Menge an Dampf und Nikotin mit einem Zug aufgenommen wird, viel zu viel wäre.

Destilliertes Wasser

Das destillierte Wasser verdünnt das Liquid und sorgt dafür, dass die Watte in den Coils das Liquid besser aufnimmt. Dadurch werden sogenannte „Dry-Hits“ verhindert.

Winterzauber

Bei kalten Temperaturen tendiert Liquid sich zu verdicken. Unser Winterzauber sorgt dafür, dass das Liquid etwas verdünnt wird und reduziert die Chance sich zu verdicken um 70%. So kann die Watte das Liquid wieder besser aufsaugen.

Sweetener

Mit unserem Sweetener wird der Grundgeschmack des Liquids ohne den Zusatz von Aromen stark versüßt.

Ethyl Maltol

Ethyl Maltol hat einen ähnlichen Effekt wie unserer Sweetener, es ist jedoch nicht so extrem süß, sondern etwas angenehmer.

Koolada

Koolada sorgt für eine kühle Note. Der Vorteil jedoch ist, dass es im Gegensatz zu Menthol und Minz Zusätzen nicht den Geschmack übertönt.

Das Mischen

Vorweg, es gibt kein perfektes Mischverhältnis. Das Mischverhältnis variiert je nach Person, Verdampfer und Aroma. Wenn Sie eine Liquid Base benutzen, die bereits Sweetener beinhaltet, sollte der Aromaanteil unseres Aromas 3% des Liquids betragen. Benutzen Sie jedoch eine Base ohne beigefügten Sweetener, sollte der Aromaanteil, je nach Geschmack, 7-13% betragen.

Sobald Sie Ihr Liquid gemischt haben, sollten Sie dem Liquid 3-7 Tagen Reifezeit geben und es regelmäßig gut schütteln, damit sich alle Inhalte gut vermischen. Wenn Sie jedoch nicht so lange warten wollen oder können, bieten wir Ihnen unser Magic Liuid an. Bei unserem Magic Liquid können sich für eine 60ml Base mit beigefügtem Koolada oder Sweetener entscheiden. Danach können Sie drei Aromen Ihrer Wahl aus unserem Sortiement von über 160 Aromen aussuchen, um Ihr ganz persönliches Liquid zu mischen. Somit kommen Sie auf 90ml Liquid und haben immer noch 30ml Platz für Nikotin Shots, Winterzauber etc.